Der Herr der Lage bleiben: So funktioniert zentrales IT-Management

Wie viel kostet Sie ein Systemausfall?

Probleme im IT-Netzwerk können enorme negative Auswirkungen auf die Produktionsabläufe und damit auf die Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens haben. Umso komplexer die IT-Struktur wird, desto höher sind die Anforderungen an die Überwachungskonzepte. Dabei gilt es nicht nur die Anzahl der Netzwerkausfälle zu reduzieren, sondern viel mehr Fehlerzustände rechtzeitig zu erkennen und zu beheben bevor es überhaupt zu einem Ausfall kommt. Ziel ist es also, ein aktives, leistungsstarkes und zentrales IT-Management zu implementieren, das den Unternehmenserfolg auch langfristig sichert.

Qualität statt Quantität

Viele Unternehmen setzen auf Quantität statt Qualität und nutzen viele diverse Monitoring-Tools, um unterschiedliche Bereiche der IT separat zu überwachen. Dies jedoch reduziert die Reaktionsgeschwindigkeit auf mögliche Fehler und fördert sogar eine passive Lösungsfindung. Was fehlt, ist eine ganzheitliche Betrachtung der gesamten IT-Infrastruktur, um ein schnelleres und konzentriertes Handeln zu ermöglichen.

überwachung-jobri
management
berichte-jobri

Fehler erkennen bevor sie zu einem Problem werden

Da jeder Ausfall mit enormen Kosten verbunden ist, müssen Sie sich auf Ihr Monitoring-Tool und Ihren IT-Dienstleister verlassen können. Unsere innovative Komplettlösung für zentrales IT-Management ProActive 2.0 setzt Ihre wertvollen Ressourcen effizient ein: Kein zeitaufwendiges Suchen von Problemursachen, sondern die automatische Identifizierung von Schwachstellen steht bei unserem IT-Service im Vordergrund. ProActive 2.0 ermöglicht einen umfassenden Einblick in Ihr gesamtes Netzwerk und benachrichtigt unsere Spezialisten bei Unstimmigkeiten und Auffälligkeiten. Eine kontinuierliche Überwachung aller kritischen Anwendungen und die automatische Erstellung und Verteilung von Berichten ermöglichen eine schnelle Reaktion auf potenzielle Probleme.

verbindung

Ihr Profit: eine 24/7-Überwachung der zentralen Parameter Systemverfügbarkeit, Geschwindigkeit und Auslastung Ihres IT-Netzwerkes.

Optimiertes E-Mail-Management mit REDDOXX bei der Spedition BORK

Spedition Bork erweitert den Einsatz des REDDOXX E-Mail-Protectors auf das ganze Unternehmen – dank dem IT-Systemhaus JOBRI

Die Spedition BORK GmbH & Co. KG. bietet mit ihren 450 Mitarbeitern und rund 280 Zugmaschinen erstklassige Transport- und Logistikleistungen. Dafür müssen, insbesondere für die Kommunikation, Abstimmung und Koordination mit Kunden und Leistungsgebern, reibungslose Abläufe im Hintergrund gewährleistet sein. Ein Großteil davon erfolgt inzwischen per E-Mail. Damit es beim E-Mail-Management nicht zu Ausfällen kommt und höchste Effizienz sichergestellt wird, setzt Bork seit 2007 auf REDDOXX. Aufgrund einer immer höheren Belastung von Spam-Mails und gesetzlichen Vorgaben zur Aufbewahrungsfrist von E-Mails, haben wir als Erweiterung den REDDOXX Spamfinder sowie das REDDOXX MailDepot eingerichtet.

BORK_2015

REDDOXX E-Mail Protector: Für spamfreie Posteingänge und sichere Archivierung des geschäftlichen E-Mail-Verkehrs

Die Lösung im Detail:

REDDOXX Spamfinder basiert auf einer sorgfältig abgestimmten Kombination aus verschiedenen Filter- und Abwehrmechanismen. Dazu zählen beispielsweise Technologien wie Black- und Whitelisting, syntaktische Spamerkennung, automatische Checks von Sender- und Empfängeradresse oder Advanced RBL (Realtime Blackhole List).

 

 

REDDOXX MailDepot archiviert gesetzeskonform und vollautomatisch alle ein- und ausgehenden E-Mails und sorgt somit für einen schnellen Zugriff auch auf ältere E-Mails. Durch das Archiv können gleichzeitig die lokalen Postfächer klein gehalten werden, was einen positiven Effekt auf die Performance hat und die E-Mail-Infrastruktur entlastet.

Meinung unseres Kunden

Das System läuft sehr zuverlässig und die Filter-Qualität des Spamfilters ist hoch. Ein Großteil der unerwünschten Nachrichten kann somit erfolgreich automatisch aussortiert werden und belastet nicht unnötig die Postfächer unserer Mitarbeiter. Ich möchte in diesem Zusammenhang auch den Support hervorheben, dessen Online-Dokumentation uns IT-Mitarbeitern im Falle eines Falles immer sehr schnell und kompetent weiterhelfen konnte.
Kevin Klein, IT-Leiter Bork GmbH & Co. KG.

 

Vorteile auf einen Blick:

  • Optimales Zusammenspiel von Spamschutz und E-Mail-Archivierung
  • Keine zeitraubenden Störungen durch echte oder vermeintliche Spamnachrichten
  • Schnellerer Zugriff auch auf ältere E-Mails
  • Individuell auf die jeweiligen Anforderungen abgestimmt

 

Wir sind mit den eingesetzten REDDOXX-Lösungen im Unternehmen sehr zufrieden“, resümiert IT-Leiter Kevin Klein.

 

Kontakt & weiterführende Links