Es wird kontrovers über die Zukunft Europas diskutiert. Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) fordert eine aktive Teilnahme der EU an der Gestaltung der Zukunft. So wolle man dem Schicksal entgehen, bloß der Spielball und das Schlachtfeld der Technologie-Giganten Amerika und China zu werden.

Wann bringt Europa endlich globale Champions in der Tech-Industrie hervor? Deutschland zeichnet sich neben der vielen, gut ausgebildeten Fachkräfte auch durch eine starke Forschung und einer bedeutenden Industrie aus. Die Tech-Branche will nun zeigen, dass sie gereift ist und Verantwortung übernehmen will. Ein Sprungbrett an die globale Spitze könnte die wertschöpfende Integration der Künstlichen Intelligenz in die deutsche Wirtschaft sein.

  • Fachkräfte
  • Forschung
  • Industrie

Mehr Arbeitsplätze als -verluste

Künstliche Intelligenz ist ein wesentlicher Motor zur Verbesserung der Produktivität der Arbeitsprozesse in Unternehmen. Deshalb ist sie auch ein kritisches Thema, das Menschen vor allem in Hinblick auf den Abbau von Arbeitsplätzen schon länger beschäftigt. Eine Studie des Marktforschungsinstituts Gartner zeigt auf der einen Seite zwar, dass durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz vor allem Arbeitsplätze in der Produktions- und Fertigungsindustrie wegfallen werden, auf der anderen Seite jedoch bis 2020 gleichzeitig deutlich mehr Arbeitsplätze geschaffen werden sollen.

Investition in die Zukunft

Die Bedeutung von Künstlicher Intelligenz variiert von Branche zu Branche. Die Gesundheitsbranche soll ein klarer Gewinner dieser Entwicklung sein. Auch der Bildungssektor und der öffentliche Sektor würden durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz und der damit einhergehenden Steigerung der Nachfrage nach Arbeitskräften profitieren. Die Verlierer dieser Trends sind jedoch klar die niedrigen und mittleren Positionen in der Produktions- und Fertigungsindustrie. Aufgrund von Automatisierungen von Arbeitsprozessen wird die Mitarbeiterzahl hier in Zukunft stark sinken.

Deshalb sollten sich Führungskräfte bei Investitionen in Künstliche Intelligenz folgende Fragen stellen: Welche Arbeitsplätze werden dadurch wegfallen? Welche Jobs müssen neu geschaffen werden? Und vor allem: Wie können wir nachhaltig in den fundamentalen Wandel der Geschäftsprozesse investieren?

Wie können wir nachhaltig in den fundamentalen Wandel der Geschäftsprozesse investieren?

Erfolgsfaktor Teamwork

Die Antwort auf diese Fragen: Die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine als wesentlicher Erfolgsfaktor. Es ist von großer Bedeutung, dass Maschinen, die auf Künstlicher Intelligenz basieren, den Menschen bei seinen Arbeitsabläufen in erster Linie entlasten. Nur so sind eine effektive Integration und die Reduzierung von internen Widerständen möglich. Der Mehrwert der Künstlichen Intelligenz liegt also in der Unterstützung und nicht in der Substitution der menschlichen Arbeitskraft.
KI